„Putin zerstörte unehrlichen Wolf vor laufender TV-Kamera“ | Unzensuriert.at

„Putin zerstörte unehrlichen Wolf vor laufender TV-Kamera“

Lügenpresse, unehrlicher Journalist, Pressehure: Ausländische Medien nehmen ORF-Journalist Armin Wolf heftig ins Visier. Foto: z.V.gg
Lügenpresse, unehrlicher Journalist, Pressehure: Ausländische Medien nehmen ORF-Journalist Armin Wolf heftig ins Visier.
Foto: z.V.gg
6. Juni 2018 - 13:31

Unterschiedlicher können die Ansichten über das Interview von Russlands Präsident Wladimir Putin mit dem ORF-Journalisten Armin Wolf nicht sein. In Österreich lassen es sich Mainstream-Journalisten nicht nehmen, ihren Star zu seiner Interviewführung zu gratulieren. Journalisten, die etwa für Vesti News tätig sind, loben hingegen, wie Putin vor laufender Fernsehkamera seinen „unehrlichen“ Kontrahenten regelrecht zerstört habe. Auch der Begriff der „Lügen-Presse“, der seit der Flüchtlingskrise in Deutschland dazu dient, die unseriöse Berichterstattung der Mainstream-Journaille zu enttarnen, wird im Zusammenhang mit Wolfs Interviewführung erwähnt.

Wolf ein "verrückter Provokateur" und "ungebildet"

Ausgeschlachtet werden Putins Konter gegen Wolf. Überwiegend zur Ukraine, über die permanent von der westlichen Welt behauptet wird, sie sei von Russland annektiert worden. Ebenfalls Spott für Wolf befindet sich in den Kommentaren zum von Vesti News auf YouTube veröffentlichten Video. Unter anderem heißt es über Wolf auf Englisch: „Das ist kein Journalist, sondern ein verrückter Provokateur“, „Der Reporter ist dumm“, „Wolf ist ein gehirngewaschener Journalist“, „Dieser Wolf ist ein sehr ungebildeter Mann, der plumpe Fragen stellt“. In den mittlerweile mehr als 200 Kommentaren kommt Wolf überwiegend negativ weg. Selbstverständlich distanzieren wir uns von derartigen Äußerungen.

"Rüpelhafte Pressehure"

Dem nicht genug gibt es auch andere Videos, die auf YouTube mehrere zehntausend Mal abgerufen wurden. Russia Insight etwa kommt mit seinem Video auf mittlerweile mehr als 60.000 Zugriffe. Der gewagte Titel des Beitrags lautet auf Deutsch übersetzt: „Rüpelhafte österreichische Pressehure betätigt sich im Unterbrechen von Putin. Sehen Sie Putins Reaktion!“

Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.