Wirtschaft | Page 46 | Unzensuriert.at

Artikel mit dem Schlagwort: "Wirtschaft"

  • Sie kamen nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf Pferdewagen, in Güterwaggons oder einfach zu Fuß nach Österreich - hunderttausende Menschen deutscher Muttersprache, die nach dem Ende des 2. Weltkriegs aus ihrer angestammten Heimat in Südost- oder Osteuropa vertrieben wurden. Viele von ihnen haben unter schwierigsten Umständen - bürokratischen Hürden und mannigfachen Benachteiligungen - ihr Schicksal gemeistert, es mit Fleiß und Können zu Ansehen und Wohlstand gebracht und in einer bedeutenden Weise zum Wiederaufbau Österreichs beigetragen.


Rund 200 Besucher informierten sich im Parlament über die Leistungen der Heimatvertriebenen nach 1945.

"Respekt und Anerkennung für die Leistungen der Vertriebenen in Österreich&q
    Sie kamen nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf Pferdewagen, in Güterwaggons oder einfach zu Fuß nach Österreich - hunderttausende Menschen deutscher Muttersprache, die nach dem Ende des 2. Weltkriegs aus ihrer angestammten Heimat in Südost- oder Osteuropa vertrieben wurden. Viele von ihnen haben unter schwierigsten Umständen - bürokratischen Hürden und mannigfachen Benachteiligungen - ihr Schicksal gemeistert, es mit Fleiß und Können zu Ansehen und Wohlstand
  • 
Über 60 Jahre nach der Vertreibung ist endlich ein Buch erschienen, das die grandiosen Leistungen der altösterreichischen Vertriebenen nach 1945 würdigt.

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges mussten viele Menschen deutscher Muttersprache ihre seit Jahrhunderten angestammte Heimat verlassen, meist unter menschenunwürdigen Beglei
    Über 60 Jahre nach der Vertreibung ist endlich ein Buch erschienen, das die grandiosen Leistungen der altösterreichischen Vertriebenen nach 1945 würdigt.
  • Neben dem Milchfabrikanten NÖM nähert sich mit dem Wursthersteller Moser & Co.GmbH. der nächste heimische Lebensmittelproduzent den Bedürfnissen fremder Kulturen an. Sechs seiner Produkte haben vom Islamischen Informations- und Dokumentationszentrum die Halal-Zertifizierung erhalten - ihre Produktion folgt den Richtlinien des Koran, sodass ihr Genuss für Muslime erlaubt ist.

In höchsten Tönen werden die Vorzüge des religiös Erlaubten gelobt: "Den Vorteil der strengen Zertifizierungs-Standards und die besondere Produktsicherheit schätzen auch zunehmend Kunden, deren Einkauf keinen religiösen Regeln folgt", hei&s
    Neben dem Milchfabrikanten NÖM nähert sich mit dem Wursthersteller Moser & Co.GmbH. der nächste heimische Lebensmittelproduzent den Bedürfnissen fremder Kulturen an. Sechs seiner Produkte haben vom Islamischen Informations- und Dokumentationszentrum die Halal-Zertifizierung erhalten - ihre Produktion folgt den Richtlinien des Koran, sodass ihr Genuss für Mus
  • Vielleicht haben Sie sich ja auch schon einmal vergeblich für einen Job beworben. Gewiss hatten Sie danach nicht das Glück, dass zwei einflussreiche Politiker laut "Skandal!" riefen und den potentiellen Arbeitgeber frontal attackierten - so wie der 33jährige Christian Forsterleitner. Der hätte gerne im Umfeld des Voestalpine-Finanzvorstandes in Linz gearbeitet. Weil er nicht darf, sind Oberösterreichs SPÖ-Vorsitzender und Soziallandesrat Josef Ackerl sowie der ebenfalls rote Linzer Bürgermeister Franz Dobusch in Rage geraten.

Dobusch versteht die Welt nicht mehr und ist entsetzt, zumal ja alles mit dem Voest-Vorstand besprochen gewesen sei. Ackerl ist gar "total angefressen, weil das eine Diskriminierung ist." Der Grund für den heftigen verbalen Einsatz: Forsterleitner war die letzten
    Vielleicht haben Sie sich ja auch schon einmal vergeblich für einen Job beworben. Gewiss hatten Sie danach nicht das Glück, dass zwei einflussreiche Politiker laut "Skandal!" riefen und den potentiellen Arbeitgeber frontal attackierten - so wie der 33jährige Christian Forsterleitner. Der hätte gerne im Umfeld des Voestalpine-Finanzvorstandes in Linz gearbeitet. Weil er nicht darf, sind Oberösterreichs SPÖ-Vorsitzender und Soziallandesrat Josef Ackerl sowie der eben
  • Streit über die türkisch beschriftete Milch aus dem Hause NÖM Foto: unzensuriert.at
    Streit über die türkisch beschriftete Milch aus dem Hause NÖM
    Foto: unzensuriert.at
  • Ein Viertel der weltweit erzeugten Energie entsteht durch den Einsatz von Erdgas. Eine neue Fördertechnik, die sich in den Vereinigten Staaten bereits bewährt hat, revolutioniert den weltweiten Markt für den umweltfreundlichen Energieträger. Die Technik erlaubt es, Erdgaslagerstätten zu erschließen, deren Verwertung bisher nicht möglich war. Die globalen  - erschließbaren - Reserven des wertvollen Gases erhöhen sich damit um das Vierfache, auf 921 Billionen Kubikmeter. Selbst bei steigendem Verbrauch steht damit kein Mangel ins Haus.

Die geostrategischen Auswirkungen für Mitteleuropa wären ebenfalls sehr günstig. In der Bundesrepublik Deutschland könnten, wie Exper
    Ein Viertel der weltweit erzeugten Energie entsteht durch den Einsatz von Erdgas. Eine neue Fördertechnik, die sich in den Vereinigten Staaten bereits bewährt hat, revolutioniert den weltweiten Markt für den umweltfreundlichen Energieträger. Die Technik erlaubt es, Erdgaslagerstätten zu erschließen, deren Verwertung bisher nicht möglich war. Die globalen  - erschließbaren - Reserven des wertvollen Gases erhöhen sich damit um das Vierfache, auf
  • Nach der Pleite von General Motors und dem geplatzten Übernahmedeal mit Magna ging Opel schweren Zeiten entgegen. Der in jüngerer Vergangenheit mehr traditions- als erfolgreiche Autobauer versucht, endlich wieder auf Kurs zu kommen. Dabei soll eine lebenslange Garantie beim Kauf eines Opels helfen. Zum Nachteil des in die Irre geführten Konsumenten ist diese Garantie weder lebenslang noch umfassend.

Die "Lebenserwartung" des Fahrzeugs wird auf 160.000 Kilometer geschätzt, jenseits dieser Laufleistung erlischt die Garantie. Auch unterhalb dieser Grenze ist die Gewährleistung eingeschränkt. So sind etwa Karosserie und Lack des Autos ausgenommen. Doch die lebenslange Mogelpackung hat noch mehr zu bieten. Im Zuge einer Reparatur
    Nach der Pleite von General Motors und dem geplatzten Übernahmedeal mit Magna ging Opel schweren Zeiten entgegen. Der in jüngerer Vergangenheit mehr traditions- als erfolgreiche Autobauer versucht, endlich wieder auf Kurs zu kommen. Dabei soll eine lebenslange Garantie beim Kauf eines Opels helfen. Zum Nachteil des in die Irre geführten Konsumenten ist diese Garantie weder lebenslang noch umfassend.
  • Gegner behaupten gerne, die Atomkraft stünde vor ihrem natürlichen Aus. In wenigen Jahrzehnten, also noch lange vor dem Erdöl, würden die spaltbaren Uranvorräte der Welt erschöpft sein. Die Internationale Atomenergiebehörde und die "Kernenergie-Agentur Nea der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung" kommen in einer Studie zu einem ganz anderen und weniger ideologisch gefärbten Schluss.

Die Uranvorräte sind der Meinung der Experten zufolge groß genug, um es der Menschheit zu ermöglichen, noch mindestens hundert Jahre an der Atomkraft festzuhalten. Bei Berücksichtigung des zu erwartenden technischen Fortschritts, etwa im Bereich der Kernfusion, wird spaltbares Uran möglicherweise – so die Experten - noch tausende Jahre verfügbar sein.

[adsense:468x60:945953
    Gegner behaupten gerne, die Atomkraft stünde vor ihrem natürlichen Aus. In wenigen Jahrzehnten, also noch lange vor dem Erdöl, würden die spaltbaren Uranvorräte der Welt erschöpft sein. Die Internationale Atomenergiebehörde und die "Kernenergie-Agentur Nea der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung" kommen in einer Studie zu einem ganz anderen und weniger ideologisch gefärbten Schluss. Die Uranvorrä

Seiten