Knalleffekt: Kern-Wahlkampfberater Silberstein in Israel verhaftet

Kanzler Kerns Wahlkampfberater Tal Silberstein (Bildmitte im Pullover) soll in Israel verhaftet worden sein. Foto: ANTI.USL / flickr (CC BY 2.0)
Kanzler Kerns Wahlkampfberater Tal Silberstein (Bildmitte im Pullover) soll in Israel verhaftet worden sein.
Foto: ANTI.USL / flickr (CC BY 2.0)
14. August 2017 - 10:52

Hiobsbotschaft für Kanzler Christian Kern und die SPÖ: Der wichtigste Wahlkampfberater der Sozialdemokraten, Tal Silberstein, wurde nach Informationen von oe24.at heute früh in Israel verhaftet.

Milliardär als zentrale Figur

Insgesamt sollen fünf Personen in Haft genommen worden sein, darunter auch der Milliardär Beny Steinmetz, angeblich der reichste Mann Israels.

Der Verhaftung vorausgegangen sein soll eine Großrazzia wegen Geldwäsche. Laut israelischer Polizei soll es sich um eine der größten Betrugsaffären in der Geschichte Israels handeln.

unzensuriert.at machte Affäre in Österreich bekannt

Unzensuriert.at hat bereits im Dezember 2016 als erstes Medium in Österreich über einen angeblichen Haftbefehl in Rumänien berichtet, von dem ebenfalls Silberstein und Steinmetz betroffen gewesen sein sollen. Die ÖVP nahm den Bericht zum Anlass für eine parlamentarische Anfrage an den Bundeskanzler und wurde deswegen - ebenso wie unzensuriert.at - aus linken und/oder medialen Kreisen schwer gescholten.

Wollen Sie täglich per Mail über die neuesten Artikel informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.
Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
Loading...
in

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.